Wir haben in den Sommerferien Familienurlaub auf Rügen gemacht. Die Insel ist nach zahlreichen Recherchereisen und dem einen oder anderen Kuraufenthalt inzwischen fast eine zweite Heimat für meine Kinder und mich. Allerdings ist mir aufgefallen, wie voll und teuer Rügen im Sommer ist. Viele Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele belasten die Urlaubskasse. Darum habe ich ein paar Tipps für euch zusammengestellt, wo man die Urlaubstage preiswert und entspannt gestalten kann. 

(unbez. Werbung)

Die schönsten Strände für Familien auf Rügen, Urlaub mit Kindern auf Rügen, Reiseblog Familienurlaub

 

Ein Strandtag mit Kindern auf Rügen

In Seebädern wie Binz wird an den Stränden Kurtaxe erhoben. Hinzu kommen meist exorbitante Parkgebühren. Darum hat es uns eher an die Boddenstrände gezogen. Unsere Geheimtipps auf Rügen, die besonders schön zum Baden sind, ist Neuendorf bei Putbus und am Palmer Ort an der Südküste. Hier gibt es ebenfalls tolle Sandstrände für Familien und das Wasser ist schön warm. Toll sind auch die wilden Steinstrände an der Nordküste, an denen man Fossilien sammeln kann - ein absolut kostenloses Vergnügen, mit dem sich Kinder stundenlang beschäftigen können. Dahin fährt man eher der Karte nach als nach Navi – immer Richtung Wasser.

Die besten Strände für Familien auf Rügen, Ein Strandtag mit Kindern auf Rügen, Familienurlaub auf Rügen

Auf Ummanz, Rügens kleiner Schwester, geht es ohnehin ruhiger zu und Parkgebühren gibt es kaum. Am Grünstrand von Suhrendorf kann man den (Kite-)Surfern zusehen und bis nach Hiddensee blicken. Am Sonntag gibt es kostengünstige Schnupper-Surfkurse für Groß und Klein.

Kitesurfen auf Rügen, kostengünstige Surfkurse auf Rügen, Familienurlaub auf Rügen, Rügen mit Kindern, Reiseblog Familienreise

 

Karls Erlebnishof und andere tolle Kinder-Bauernhöfe auf Rügen

Stundenlang kostenlos toben, spielen und klettern können Kinder auf dem riesigen Karls Erlebnishof in Zirkow. Die Eltern können währenddessen ausgiebig im tollen Hofladen stöbern, wo es viel Schönes, Lustiges und Köstliches gibt. Leider ist es in den Ferien oft sehr voll (mit Stau, Chaos bei der Parkplatzsuche und langen Schlangen an der Kasse), darum ist ein Besuch eher in den Morgen- oder Abendstunden empfehlenswert. Nicht ganz so abwechslungsreich, aber entspannter ist es bei Bauer Lange  und Bauer Kliewe, deren Höfe kurz vor Ummanz liegen. Hier können die Kinder Tiere gucken, auf der Strohburg toben, Ketcar fahren und vieles mehr. Für wenig Geld gibt es bei Bauer Lange zudem jeden Tag eine andere Kinderaktivität, vom Dosenbrot backen über die Rapsölherstellung bis zum Buttern.

Karls Erlebnishof auf Rügen, Kinder-Bauernhöfe auf Rügen, Ausflüge mit Kindern auf Rügen, Familienurlaub mit Kindern, Urlaub auf Rügen

Karls Erlebnishof auf Rügen, Ausflugstipps für Familien auf Rügen, Urlaub auf Rügen mit Kindern, Reiseblog Familienurlaub


Kraniche beobachten

Für einen Ausflug mit der ganzen Familie empfehle ich auch einen Besuch im NABU-Kranichzentrum in Groß Mohrdorf, etwa 14 km nordwestlich von Stralsund. Es liegt mitten im bedeutenden Rastgebiet der Kraniche.
Die ganzjährig geöffnete Dauerausstellung bietet nicht nur lehrreiche Informationen, sondern auch unterhaltsame Elemente wie informative Schautafeln, audiovisuelle Medien und beeindruckende Präparate. Der Eintritt ist kostenfrei.

Das NABU-Kranichzentrum ist auch der perfekte Startpunkt für spannende Kranichbeobachtungen. Hier könnt ihr die besten Beobachtungsplätze entdecken und aktuelle Informationen zum Zuggeschehen der Kraniche erhalten. Und für noch mehr Familienabenteuer bietet das Zentrum zahlreiche Exkursionen und Veranstaltungen an, darunter die alljährliche „Woche des Kranichs“, die im September ein absolutes Highlight ist.

NABU-Kranichzentrum in Groß Mohrdorf, Urlaub mit Kindern auf Rügen, Ausflugstipps für Familienurlaub auf Rügen, Reiseblog Familienurlaub 

 

Naturerlebnisse im Nationalpark Jasmund

Beeindruckende Buchenwälder an der Ostseeküste und weitere tolle Naturerlebnisse findet ihr im Nationalpark Jasmund. Majestätische Wälder erstrecken sich über Hügel und Bachtäler, umgeben von lichten Mooren und sprudelnden Quellen.

Ganz in der Nähe trefft ihr auf die berühmte weiße Kreideküste, wo schattige grüne Wälder auf das tiefblaue Meer treffen. Diese faszinierende Landschaft wurde von der UNESCO sogar als Weltkulturerbe ausgezeichnet.
Eure Kinder werden von der beeindruckenden Naturkulisse und der Wanderung durch die Buchenwälder begeistert sein.

Ausflug zum Nationalpark Jasmund auf Rügen, Kreideküste, Kreidefelsen auf Rügen, Wanderung mit Kindern auf Rügen im Nationalpark Jasmund, Familienurlaub auf Rügen, Rügen mit Kindern

 

 Kap Arkona

Am Kap Arkona, warten gleich drei beeindruckende Türme darauf, von kleinen Entdeckern erobert zu werden. Sie können für einen kleinen Preis besichtigt werden. Diese einzigartige Attraktion an der Nordküste Rügens bietet nicht nur eine atemberaubende Aussicht von zwei Leuchttürmen, sondern auch vom Marinepeilturm aus. Der Marinepeilturm hat sogar täglich geöffnet (ganzjährig). Unter einer Glaskuppel ist man windgeschützt und kann von dort aus eine 360°Panorama-Aussicht genießen. Zudem gibt es hier für alle Schleckermäulchen leckeren Kaffee und Kuchen.

Beginnt euer Abenteuer am zentralen Parkplatz in Putgarten und wählt euren eigenen Weg, sei es zu Fuß, mit dem Fahrrad, in einer kleinen Bahn oder sogar mit einer Pferdekutsche. Der Rundweg führt euch durch den Norden der Insel Rügen, vorbei an einem historischen Burgwall aus der Slawenzeit, dem malerischen Fischerdorf Vitt mit seiner achteckigen Kapelle und den faszinierenden ehemaligen Marinebunkern aus DDR-Zeiten.

Kap Arkona auf Rügen, Leuchttürme, Marinepeilturm, Ausflugstipps für Familienurlaub an der Nordküste auf Rügen, Rügen mit Kindern, Reiseblog Familienurlaub

 

Weitere tolle Ausflugstipps findet ihr unter:
https://www.biber-butzemann.de/service/reisetipps/region/ruegen

 

Buchtipps

Mehr über diese und viele weitere tolle Ausflugsziele auf Rügen erfahrt ihr in den Kinderbüchern „Abenteuer auf Rügen – Lilly, Nikolas und die Piraten“* (auch als Hörbuch erhältlich) und vor allem in „Neue Abenteuer auf Rügen – Lilly, Nikolas und die Kraniche“*. Für Schatzsucher aller Altersklassen gibt es den Fossilienführer "Rügens Schätze am Kreidestrand"* im Hosentaschenformat.

Buch: Neue Abenteuer auf Rügen Buch: Abenteuer auf Rügen - Lilly, Nikolas und die Piraten           Hörbuch: Abenteuer auf Rügen - Lilly, Nikolas und die Piraten       Broschüre: Rügens Schätze am Kreidestrand

Toll für jüngere Kinder sind die Rügen-Bilderbücher aus dem Inselkinder-Verlag.

Bilderbuch: Fietje - Die Abenteuer einer Fledermaus

*Mit dem Kauf eines Buches über diesen Amazon Affiliate Link unterstützt du den Blog.

Mehr tolle Reisetipps findet ihr in der Biber-Flaschenpost, die zehnmal im Jahr zu euch ins Postfach flattert. Jetzt Newsletter abonnieren.