Biber & Butzemann

menu

Birgit Medele: „Fliegen statt siegen! – Vom Kopffüßler zum Herzensmenschen“

(unbez. Werbung wg. Verlinkung) Nach dem ordentlichen Motivationsschub in „Leben statt kleben! - Loslassen, Ballast abwerfen und die Leichtigkeit des Seins wiederentdecken“, schenkt uns Birgit Medele nun neue Impulse, die helfen sollen, innerlich zu strahlen: mit ihrem neuen Buch „Fliegen statt siegen! – Vom Kopffüßler zum Herzensmenschen“.

Auf 112 Seiten gelingt es Birgit Medele mit jeder Menge Witz, Ironie und Wortgewandtheit aufzuzeigen, wie viel wir alle eigentlich tagtäglich hinterfragen. Viele versinken vor lauter „sich-beklagen“ und „Fehler-finden“ in Traurigkeit und finden kaum mehr aus ihr heraus.

Das Ego macht uns hart zu uns und anderen

Im ersten Teil des Buches geht es schlichtweg um den Kampf Ego versus Herz. Das Ego sucht nach Erkenntnissen und Verbesserungen, lebt mit Zwängen, nimmt alles persönlich, weiß alles am besten, zweifelt an sich selbst, viel mehr noch an anderen, es fühlt sich einsam und hat keine Zeit für Freude oder Trauer. Die hohe Erwartungshaltung an sich selbst entspringt auch aus der eigenen Auffassung, dass nur das geliebt wird, was perfekt ist, also nichts und niemand. Das Herz hingegen erlebt, nimmt wahr, spürt, fühlt, genießt, nimmt vieles gelassen, lässt sich nichts entgehen und ist dankbar.

Im zweiten Teil des Buches sagt Birgit Medele „Himmel ist jetzt oder nie“. Was muss ich im Alltag beachten und wie finde ich zu mir selbst? Um eins schon mal vorweg zu nehmen: Wir müssen nur genau hinschauen, überall befinden sich Gelegenheiten zur inneren Einkehr. Der Alltag, so Birgit Medele, ist die beste spirituelle Praxis überhaupt.

Ein rundum tolles Buch, das einem noch einmal eindrucksvoll bewusst macht, dass man die Lebenszeit, die man geschenkt bekommen hat, nutzen und Freude an den kleinen Dingen im Leben haben sollte, statt sich im eigenem Gedankenlabyrinth immer und immer wieder zu verirren. Vor allem in der dunkleren Jahreszeit ist das Buch eine Erinnerung daran, dass man tief in sich hineinhören und den Kosmos des Inneren auf dem Herzensweg erkunden sollte; dass es möglich ist, Ängste zu überwinden und alles zu schaffen. Nach dem Lesen ist man nicht mehr ganz so streng mit sich selbst und auch nicht mit den Nächsten.

Das Buch ist in der Edition Lichtland erschienen und kostet 12,80 Euro. Ein überschaubarer Preis für einen so guten Begleiter auf der Reise zu uns selbst. 

 

Unsere Partner: