Biber & Butzemann

menu

Heute darf ich das 18. Türchen beim Kinderbuchadvent von Kinderbuchdetektive öffnen und habe mich für die Geschichte entschieden, die uns in diesem Jahr am meisten überrascht hat: „Der verwunschene Schneebesen“. Denn heute ist "Back Plätzchen-Tag"! 

(unbez. Werbung)

Meine Jungs und ich haben früher gern die Kinderserie „Das magische Kochbuch“ gesehen und mein Kleiner und ich backen gern gemeinsam, darum weckte „Der verwunschene Schneebesen“ von Sandra Nenninger sofort unser Interesse. Doch die Geschichte war nicht nur völlig anders, als wir erwartet hatten, sondern unterschied sich auch deutlich von den Kinderbüchern, die wir sonst so lesen. Figuren, Setting, Handlung – alles an diesem Buch ist ungewöhnlich und etwas skurril, aber auf jeden Fall sehr spannend.

Eine geheime Leidenschaft

Mona, die in ihrer Klasse zu den coolen, beliebten Mädchen gehört, muss ihre Ferien mit der langweiligen Streberin Solveig verbringen. Doch Mona hat eine geheime Leidenschaft: Sie schwärmt für die Fernseh-Backshow des berühmten Konditors Philippe Schmatzlecker. Der ist nicht etwa ein junger, attraktiver Küchengott, sondern ein pummeliger älterer Herr. Und Mona kann selbst überhaupt gar nicht backen.

Mit dieser etwas rätselhaften Vorliebe beginnt das Abenteuer. Mona überredet Solveig, mit ihr zu einer Liveshow des Meisterkonditors zu fahren. Die fällt zwar dummerweise an diesem Tag aus, aber die beiden Mädchen dürfen exklusiv die noch nicht eröffnete Ausstellung über Philippe Schmatzlecker besuchen. Hier nimmt Mona unerlaubterweise einen Schneebesen des Bäckers in die Hand.

Plötzlich befinden sich die Mädchen im Frankreich der 30er Jahre und geraten gemeinsam mit dem Jungen Claude in einen verrückten Kochwettbewerb, bei dem es nicht nur um Claudes Ehre und das Leben seines Lämmchens Claudine geht, sondern auch um Monas und Solveigs Rückkehr in ihre Zeit.

Was das Ganze mit dem berühmten Konditor zu tun hat, der zu dieser Zeit noch nicht einmal geboren war? Dieses Geheimnis wird erst am Ende gelüftet. 

Temporeich, witzig und spannend

Ihr seht, die Story ist mal etwas ganz anderes und Mona eine ziemlich schräge und zunächst nicht sehr sympathische Heldin. Doch das bietet Raum für Entwicklung. Vor allem aber ist die Geschichte temporeich, witzig und ziemlich spannend.

Ihr wollt dieses besondere Kinderbuch aus dem Verlag World for Kids kennenlernen? Ihr könnt es hier auf dem Blog gewinnen, aber nur heute und morgen!

Um teilzunehmen, hinterlasst einen Kommentar und erzählt mir, was euer Lieblingsgebäck ist - und zwar nicht nur jetzt zur Weihnachtszeit, sondern generell. Das Gewinnspiel startet am 18. Dezember und endet am 19. Dezember um Mitternacht.

Die weiteren Teilnahmebedingungen findet ihr hier:

https://biber-butzemann.de/teilnahmebedingungen-fuer-gewinnspiele

Kommentare  

#35 SIMONE 2020-12-19 10:30
Ich liebe Lebkuchen. Gerade jetzt in der Weihnachtszeit
#34 SIMONE 2020-12-19 10:29
Ich liebe Lebkuchen. Gerade jetzt in der Weihnachtszeit
#33 SIMONE 2020-12-19 10:28
Ich liebe Lebkuchen! Gerade zur Weihnachtszeit!
#32 Melanie Bruns 2020-12-19 05:18
Apfelstrudel mit Vanilleeis oder Erdbeerkuchen, da kann ich mich nicht entscheiden. Danke für die schöne Verlosung.
#31 Mary Lou 2020-12-18 22:21
Baumstriezel mit Zucker und Zimt, ist irgendwie weihnachtlich, gibt es bei uns in der Nähe aber das ganze Jahr über an einem Stand zu kaufen :)
#30 Bine 2020-12-18 21:41
Einen leckeren, warmen Hefekuchen, am liebsten mit Äpfel, Nüsse oder Nutella Füllung.
Lg,Bine
#29 Jo 2020-12-18 21:22
Ich esse sehr gern Zitronenkuchen und würde mich über das Buch sehr freuen.
#28 finkenrain 2020-12-18 21:20
"Magenbrot" das mag bei uns die ganze Familie sehr
#27 BSZH 2020-12-18 21:19
Ovomaltine Kuchen mögen wir sehr!
#26 Katja 2020-12-18 20:48
Hallo und vielen lieben Dank für dieses schöne Gewinnspiel im Kinderbuchadvent! Was für ein tolles Buch! Wir würden uns sehr freuen, wenn es bei uns einzieht. Mein Lieblingsgebäck - nicht nur in der Weihnachtszeit - ist Spritzgebäck.

Liebe Grüße und ein schönes Adventswochenende
Katja
Unsere Partner: